Träume nicht Dein Leben – lebe Deinen Traum

Nutzungsbedingungen oder Schöne Neue EU-Rechtswelt…

Nutzungsbedingungen

Besucherkommentare sind erwünscht. Wir tolerieren allerdings keinerlei rassistischen oder anderweitig diskriminierende oder illegalen Inhalte. Für externe, in Kommentaren eingefügte Links haftet der jeweilige Autor. Wir behalten uns vor, Kommentare, die auf kommerzielle Angebote oder Seiten mit illegalem oder anstößigem Inhalt verweisen, ohne Rücksprache zu löschen.

 

Haftungsausschluß (Disclaimer)

Wenn man nach „positiv denken“ googelt, findet man 14.400.000 Einträge. Schön und gut. Allerdings gibt es auch 970.000 Einträge „positiv denken macht krank“ und weitere 636.000 „positiv denken macht dumm“. Na denn Prost! Ich kann mir sehr wohl erklären, wie man auf das schmale Brett der beiden letzteren Aussagen kommen kann und werde bestimmt in zukünftigen Blogbeiträgen darauf eingehen. Warum wird ein Psychologe Psychologe? Natürlich um seinen eigenen Fall zu klären. Viele sind in dieser Beziehung allerdings nicht sehr weit gekommen…

In den USA hat eine Frau von einer Fast-Food-Kette einen Schadenersatz in Höhe von 1.000.000 USD erstritten, weil Sie sich am Kaffee aus dem Warmhaltebecher den Mund verbrannt hatte. Deshalb finden wir jetzt Warnhinweise auf den Deckeln von Heißgetränken, daß der Inhalt möglicherweise heiß sein könnte – weil wir uns das ja nicht selbst denken können und alleine niemals darauf gekommen wären.

Was bitte hat jetzt das eine mit dem anderen zu tun? Ich erwähne das Thema deshalb, weil wir uns in Deutschland (vor allem durch die EU-Rechtsprechung) immer mehr US-amerikanischen Rechtsverhältnissen annähern. Will sagen: Die Eigenverantwortlichkeit des Einzelnen und der gesunde Menschenverstand werden in der Rechtsprechung immer mehr in den Hintergrund gedrängt; der Einzelne kann alles und jeden für sein Schicksal verantwortlich machen, außer dem Einzigen, der wirklich dafür Verantwortung trägt – SICH SELBST.

Deshalb (bevor mich jemand auf mehrere Phantastilliarden verklagt):
Wenn Du diese Seite nutzst, tust Du das vollkommen auf eigene Verantwortung. Wir lehnen jegliche Verantwortung für unerwünschte Ergebnisse ab. Die Hinweise, Tips und Übungen sind für einen gesunden Menschen mit ebensolchem Realitätssinn vollkommen ungefährlich – im Gegenteil sie sind hilfreich. Ich schreibe über oder empfehle nichts, was ich nicht selbst ausprobiert und genutzt habe.

Solltest Du (positive) Veränderungen in Deinem Leben fürchten oder glauben, nicht selbst entscheiden zu können, was gut für Dich ist oder sogar nicht bereit sein, endlich Verantwortung für Dein eigenes Leben zu übernehmen, darfst Du diese Seite nicht nutzen. Bitte verlasse sie sofort.

Alles Liebe und Gute
Gerd Ulrich Linck